Ebenerdige Duschen – Darauf sollten Sie beim Einbau achten

Eine ebenerdige Dusche – von manchen auch „begehbare“, „bodengleiche“ oder „barrierefreie“ Dusche genannt – spricht für mehr Komfort und mehr Sicherheit im Bad. Und das für jede Altersgruppe. Ob jung, ob alt – ob klein, ob groß: Die ebenerdige Dusche ist Bestandteil vieler moderne Badezimmer des Jahres 2022. Ein Trend, der viele Vorteile mit sich bringt. Doch was bedeutet ebenerdig überhaupt? Und sind die Duschen für jeden Badezimmer geeignet?

Das macht eine ebenerdige Dusche aus

Eine ebenerdige Dusche zeichnet sich durch das Weglassen der altbekannten Duschtasse aus. Anstelle eines hohen Randes wird für die Dusche ein ebenerdiger Bereich mit einer Glaswand, einer halben Glaswand oder gar einer Mauer abgegrenzt. Meist werden ebenerdige Duschen – je nach Möglichkeiten – auch deutlich großzügiger geplant. Teilweise bleibt sogar eine Seite komplett offen. Diese Form der ebenerdigen Dusche verzichtet also auf eine zusätzliche Tür oder einen Duschvorhang.

Die Vorteile ebenerdiger Duschen

Sauber geplant und umgesetzt bieten ebenerdige Duschen viele Vorteile. Neben dem hochwertigen Design und der modernen Wirkung auf den Raum bieten sie nämlich:

  • einen angenehmeren Duschkomfort dank Bewegungsfreiheit
  • die Möglichkeit des barrierefreien Duschens (auch, wenn es jetzt noch nicht vonnöten zu sein scheint)
  • einen bequemen Ein- und Ausstieg
  • eine simple und unkomplizierte Reinigung
  • eine bessere Raumaufteilung und eine großzügige Wirkung (vor allem in kleinen Bädern vorteilhaft)

Von diesen Vorteilen profitieren Sie allerdings nur, wenn Ihre ebenerdige Dusche gut geplant und fachgerecht eingebaut wurde. Daher raten wir Ihnen auf einen Spezialisten für Badrenovierung zu setzen. Denn nicht nur bei der Auswahl der Dusche, sondern auch beim Einbau müssen verschiedene Dinge beachtet werden. Je mehr Erfahrung Ihr Dienstleister in diesem Bereich aufweisen kann, desto besser.

Allgemein werden drei Arten begehbarer Duschen unterschieden:

  • Dusche mit ebenerdiger Duschwanne
  • Ebenerdige Dusche mit befliesbarem Duschboard
  • Ebenerdige Dusche mit Gefällestrich

Diese unterscheiden sich in ihren Böden. Je nach Duschvariante fällt auch das dazugehörige Entwässerungssystem unterschiedlich aus.

Nicht jedes Bad ist für eine ebenerdige Dusche geeignet

Leider kann nicht jedes Bad mit einer solch schicken Duschlösung glänzen und von den Vorteilen dessen profitieren. Nicht jedes Badezimmer eignet sich nämlich für den Einbau. So sollte ein gewisser Duschplatz vorhanden sein. Von den meisten Renovierungsunternehmen wird hier eine Fläche von 120*120cm empfohlen. Ebenso sollte der Boden eben gestaltet und eine Absenkung für das Gefälle sowie das Ablaufsystem eingeplant werden.

Unterschiedliche Ablaufsysteme sind:

  • Wandablauf
  • Bodenablauf
  • Duschrinne

Um das volle Duscherlebnis genießen zu können, lohnt es sich, im Zuge der Badrenovierung in eine moderne Duscharmatur zu investieren. Besonders beliebt sind Regenbrausen von hansgrohe – hoher Duschkomfort bei gleichzeitig geringem Wasserverbrauch. Denn der Akt des Duschens sollte nicht einfach nur der Körperhygiene dienen, sondern sowohl Ihrem Körper als auch Ihrem Geist wohltun.

Unsere Empfehlung für Ihre ebenerdige Dusche

Wir empfehlen unseren Kunden auf so wenig Glas wie möglich zu setzen. Der Grund: Glaswände sind sehr pflegebedürftig, da sich hier sehr schnell Kalkreste absetzen. Ebenso raten wir unseren Kunden von Duschrinnen ab. Aufgrund der Tatsache, dass hier eine schiefe Ebene von -2% eingeplant wird, entsteht zum Rest des Bodens ein kleiner Höhenunterschied, der sowohl unschön aussehen als auch eine Stolperfalle darstellen kann. Zudem sind Duschrinnen ebenfalls alles andere als pflegeleicht.

Allgemein empfehlen wir beim Einbau einer ebenerdigen Dusche auf die Expertise eines erfahrenen Badspezialisten zu setzen. Erfahren Sie mehr über Ihre Möglichkeiten der Badezimmergestaltung – beispielsweise als Wellness-Oase.

Dieser Artikel könnte Sie ebenfalls interessieren: 7 Badezimmer Trends 2021

Lassen Sie sich inspirieren. Schauen Sie gerne, welche Möglichkeiten Sie haben und werden Sie in Ihren Vorstellungen konkret. Bei Fragen sind wir gerne für Sie da.

Jetzt anrufen
06150 10090
Published On: 15. Februar 2022 //

Das könnte Sie auch interessieren