7 Badezimmer Trends 2021

Die Hälfte des Jahres 2021 ist bereits vorbei. Ein guter Zeitpunkt, um zu hinterfragen, wie die Badezimmer Trends 2021 Stand jetzt aussehen. Wir möchten Ihnen heute 7 Trends vorstellen, die weiterhin die Gestaltung neuer Bäder in diesem Jahr beeinflussen.

1. Matte Farbtöne für Möbel und Wände

Auf Platz eins der Badezimmer Trends 2021 bleiben weiterhin matte Farbtöne. Vor allem das matte Schwarz oder Anthrazit hat sich durchgesetzt: schwarze Badezimmermöbel, schwarze Armaturen, schwarze Badeaccessoires, selbst die Sanitärkeramik schmückt frisch renovierte Badezimmer in mattem schwarz. Diese werden in der Gestaltung gerne mit rustikale Holzelementen kombiniert, um einen eindrucksvollen Kontrast zu setzen. So wird beispielsweise ein Waschtischunterschrank in mattem schwarz gehalten, während die Waschtischplatte mit Holzstruktur, die eine Holzoptik aufweist. Neutrale Farbe trifft auf Rustikale. Ein Trend, der sich deutlich verbreitet.

Wenn Ihnen Schwarz und Anthrazit nicht zusagen, dann können Sie beruhigt sein: Denn eine weitere Trendfarbe stellt 2021 ein mattes Grün dar. Für exquisite Eleganz bei größeren Bädern wird der Farbton Waldgrün als Wandfarbe gewählt. Der Effekt: Es entsteht ein besonderer Kontrast. Und gleichzeitig wird eine gewisse Naturnähe assoziiert.

2. Nachhaltige Badeinrichtung mit natürlichem Look

Ein weiterer Badezimmer Trend 2021 ist die natürliche Optik des Badezimmers. Gerne dabei verwendet: Elemente aus Holz. Am besten eignen sich Holzarten, die die Feuchtigkeit nicht aufnehmen, wie beispielsweise Kiefer, Eiche oder Lärche. Egal, ob als Waschtisch, als Beistelltisch oder als Ablage. In Kombination mit den richtigen Farben und Formen bezaubern Badezimmerelemente aus Holz besonders jene, die die Nähe zur Natur genießen.

Gleichzeitig werden auch vermehrt Naturtöne in der Wandgestaltung verwendet, um in Verbindung mit ausgewählten Wohnaccessoires ein gemütliches und zugleich modernes Ambiente zu erzeugen. Alles mit der Überschrift „Nachhaltig und natürlich“.

3. Begehbare Dusche

Bodenebene, teilweise sogar offene Duschen gehören ebenfalls zu den Badezimmer Trends 2021 – sowohl bei Senioren als auch bei der jüngeren Generation. Im Vordergrund stehen neben den offensichtlich praktischen Vorzügen der Barrierefreiheit das moderne Design und der Wellness-Komfort, die diese mit sich bringen. Die Form der Dusche sowie deren Größe hängt von den Gegebenheiten des Badezimmers sowie den individuellen Wünschen ab. Bei der Renovierung des Badezimmers sollte jedoch darauf geachtet werden, dass eine geringe Neigung zum Ablauf sichergestellt wird. Dadurch wird ermöglicht, dass das Wasser problemlos ablaufen kann.

In den meisten Fällen werden begehbare Duschen mit Regen- oder Wellnessbrausen kombiniert, um das Wellness-Erlebnis zu optimieren – ganz im Sinne des Jahres 2021.

4. Wellness in den eigenen vier Wänden

Das Wellness-Thema steht im Ranking der Badezimmer Trends 2021 ebenfalls weit vorne. Wer in diesem Jahr nicht wegfahren konnte, hat die Zeit genutzt, um sich den Wellness-Luxus jederzeit zu Hause gönnen zu können. Tendenz steigend. Besagte begehbare Duschen mit Wellnessduschkopf, moderner Duscharmatur und Thermostat dürfen dabei nicht fehlen. Freistehende Badewannen mit Sprudeldrüsen als Mittelpunkt und Eyecatcher der Wellnesszone sind ein ebenso beliebtes Element. Aber auch Heimsaunen und Dampfbäder gewinnen im Zuge der Badrenovierung wieder verstärkt an Beliebtheit.

Gleichermaßen beliebt ist im Jahr 2021 die Installation von Infrarot-Wandpaneelen. Sie spenden angenehme Tiefenwärme, sorgen für wohltuende Muskelentspannung und wirken sich positiv auf die Psyche aus. Schon allein deswegen sind sie für die Wellness-Oase in den eigenen vier Wänden ein absolutes Muss.

5. Besonders populär: hochwertige Marmor-Feinsteinzeug-Fliesen

Nur Fliesen und keine freien, verputzten Stellen? Nicht, wenn es nach den Badezimmer Trends 2021 geht. Denn in diesem Jahr werden Fliesen – wenn überhaupt – nur sparsam eingesetzt. Und zwar dort, wo es am meisten Sinn macht: in den Nassebereichen der Dusche, des Waschbeckens, der Badewanne und der Toilette. Die sonstige Fläche der Wand wird verputzt. Dies zählt zum einen auf den minimalistischen, natürlichen Look des Badezimmers ein und sorgt zum anderen bei ausgefallener Wahl der Fliesen für eine gewisse Exklusivität.

Besonders populär sind im Jahr 2021 hochwertige Marmor-Feinsteinzeug-Fliesen. Das exquisite Oberflächenmaterial überzeugt mit einer beeindruckenden Auswahl an Mustern, Größen und Farben. Bei richtigem Einsatz erzeugt der gewählte Einsatz der Marmor-Feinsteinzeug-Fliesen einen optisch anspruchsvollen Look des Badezimmers. Unser Tipp: Weniger ist mehr. Zu viele Muster auf zu großen Flächen lassen den Raum schnell unruhig und kleiner wirken. Achten Sie daher darauf, welche Marmor-Feinsteinzeug-Fliesen Sie in welchem Maße wählen.

6. Dusch WCs

Dusch WCs sind eine Kombination aus WC und Bidet und in Deutschland noch lange nicht in jedem Haushalt anzufinden. Nichtsdestotrotz setzen sich in diesem Jahr die Trendmodelle aus Japan als Badezimmer Trend 2021 in Deutschland durch. Denn diese Modelle wirken sich positiv auf den Komfort und die Hygiene der Toilette aus. Durch den reinigenden Wasserstrahl und die – je nach Ausstattung – verschiedenen Zusatzfunktionen wird das Reinlichkeitsgefühl deutlich verbessert.

Die Reinigung findet ausschließlich mit Wasser statt und ist daher schonend für die Haut. Je nach individuellem Wunsch können die Wassertemperatur sowie die Strahlhärte dabei eingestellt werden. Ein Luxus, der auf die Hygiene und das Wohlbefinden der Menschen 2021 bedeutend einzahlt.

7. Indirekte LED-Beleuchtung

Ein weiterer, aber mit Sicherheit nicht letzter, Badezimmer Trend 2021 ist die indirekte Badezimmer-Beleuchtung mithilfe von LEDs. So werden an Badezimmermöbeln und auch an Badarmaturen LEDs befestigt, welche diese auffallend aufleuchten lassen. Und das ist noch nicht alles. Je nach Farbe und Lichtstärke kann sie einen besonderen Einfluss auf die Stimmung im Raum haben – und das Wellness-Gefühl ausschlaggebend verstärken.

Zudem kann der Raum bei sinnvoller Kombination mit spiegelnden Flächen optisch bemerkenswert vergrößert werden. Dies ist vor allem für Kleinbadbesitzer von Vorteil. Wenn Sie weitere Tipps für die Renovierung und Vergrößerung Ihres Kleinbads interessiert, könnte Sie dieser Artikel interessieren.

Unser Fazit zu den Badezimmer Trends 2021

Der Renovierung von Badezimmern sind im Jahr 2021 keine Grenzen gesetzt. Als übergreifende Themen können Natur, Nachhaltigkeit, Minimalismus, Wellness und Weite genannt werden. Doch eines sollte immer im Mittelpunkt stehen: Ihr individueller Wunsch. Denn Ihnen muss das Badezimmer gefallen. Deswegen ist eine gute Beratung, bei welcher Ihre Anforderungen und die Gegebenheiten Ihres Badezimmers abgefragt werden, entscheidend.

Dieser Artikel könnte Sie ebenfalls interessieren: Badezimmer richtig reinigen und pflegen – so geht’s (Teil 1)

Lassen Sie sich inspirieren. Schauen Sie gerne, welche Möglichkeiten Sie haben und werden Sie in Ihren Vorstellungen konkret. Bei Fragen sind wir gerne für Sie da.

Jetzt anrufen
06150 10090
Published On: 8. Juli 2021 //

Das könnte Sie auch interessieren